• Reiseland
  • 7 Tage

Umbrien - Genuss und Kultur

19. bis 25. Juni 2022

Erleben Sie auf dieser Reise das «grüne Herz Italiens».

Ginster, Zypressen und Olivenhaine prägen das Landschaftsbild Umbriens. Entdecken Sie idyllische Orte, die hoch über den Niederungen und Tälern thronen und deren mittelalterliche Ortskerne wahre Kunstschätze hervorbringen. Besuchen Sie die lebendige Hauptstadt Umbriens, Perugia, und das fromme Assis, der Geburtsort des heiligen Franziskus. Bestaunen Sie in Orvieto die goldglänzenden Mosaiken des mächtigen Domes und genießen Sie den Anblick des tiefblauen Trasimenischen Sees. Seien Sie mit dabei, wenn die Trüffelhunde sich auf die Suche nach der edlen Knolle begeben und ein pechschwarzer Sagrantino verkostet wird.

Reiseverlauf:
  • 1. Tag
    Anreise Transfer von Konstanz zum Flughafen Zürich und Flug nach Rom. Am Flughafen empfängt Sie Ihre örtliche Reiseleitung, die Sie auf Ihrem Transfer (ca. 2 Stunden) in die Region Umbrien zum Castello Monticelli, einem umgebauten Landgut, begleiten wird. Den Tag beschließen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen im Castello.
  • 2. Tag
    Assisi – Bevagna – Weinverkostung Den heutigen Tag beginnen Sie mit einem Ausflug in den weltberühmten Ort Assisi, dessen Bekanntheit auf den Mönch Franz von Assisi zurückgeht und der, nach dem Vatikan, der bedeutendste religiöse Ort Italiens ist. Während Ihres geführten Stadtspazierganges durch Assisi besichtigen Sie u.a. die Kirche San Francesco und die Unterkirche des Domes San Ruffino. Nach einer Mittagspause fahren Sie weiter nach Bevagna, das zu den schönsten italienischen Dörfern gehört. Auf einem geführten Rundgang erfahren Sie u.a. mehr über die mittelalterliche Handwerkskunst im Ort. Auf dem Rückweg erwartet Sie eine Weinverkostung des berühmten Montefalco Sagrantino in der Weinkantine Il Carapace, deren Gebäudehülle vom italienischen Künstler Arnaldo Pomodoro entworfen wurde. Bei einem gemeinsamen Abendessen im Castello lassen Sie den Tag ausklingen.
  • 3. Tag
    Perugia – „Il Contado di Porta Eburnea“ – Olivenöl- und Weinverkostung Heute lernen Sie die Hauptstadt Umbriens, Perugia, kennen. Majestätisch auf fünf Hügeln gelegen, blickt die Stadt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Durch gigantische Etruskerbögen und vorbei an trutzigen Palastfassaden lernen sie auf einem geführten Stadtspaziergang den Charme Perugias kennen. Ein Juwel ist der zinnengekrönte Palazzo dei Priori, dessen Bronze Figuren die ältesten und größten im nachantiken Europa sind. Anschließend Weiterfahrt durch die noch unberührte Landschaft des «Contado di Porta Eburnea», einem Außenbezirk von Perugia, wo Burgen, Klöster und kleine Pfarrkirchen zur Besichtigung einladen. Bevor Sie heute Abend bei einem gemeinsamen Kochkurs im Castello Monticelli in die Raffinesse der italienischen Küche eingeweiht werden, verkosten Sie auf dem Weingut Castello Monte Vibiano feines Olivenöl und Rotweine der Region.
  • 4. Tag
    Todi – Orvieto (fakultativ) Freuen Sie sich heute auf einen Ausflug nach Orvieto. Unterwegs besichtigen Sie in Monte Castello di Vibio das Teatro della Concordia, das als kleinstes Theater der Welt gilt. Im Anschluss geht es weiter ins hoch über dem Tibertal gelegene Städtchen Todi. Auf einem geführten Spaziergang entdecken Sie u.a. die zwölf Räume umfassende, unterirdische Cisterna Romana. Weiterfahrt entlang des Lago di Corbara nach Orvieto. Bewundern Sie auf einem geführten Stadtrundgang u.a. den prächtigen Duomo di Santa Maria Assunta, dessen goldene Mosaike in der Sonne erstrahlen. Diesen eindrucksvollen Tag beschließen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen im Castello.
  • 5. Tag
    Lago Trasimeno Der heutige Ausflug bringt Sie zuerst an den Lago Trasi-meno. Von dessen Ufer geht es weiter per Boot auf die Isola Maggiore, eine kleine Insel inmitten des Lago Trasimeno, auf der der heilige Franziskus Anfang des 13. Jh. die Fastenzeit verbracht haben soll. Genießen Sie stattdessen ein gemeinsames Mittagessen in typischer Atmosphäre, bevor Sie in die nahe gelegene Toskana nach Cortona weiterfahren. Entdecken Sie auf einem geführten Spaziergang das toskanische Städtchen, das sich malerisch am Hang über dem Chiana-Tal hinaufzieht. Auf Ihrer Rückfahrt über Panicale, die einstige Kornkammer Perugias, erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen in einer typischen Trattoria.
  • 6. Tag
    Spoleto mit Trüffeljagd Ihr erstes Tagesziel ist Spoleto. Hoch über dem Tessino, umgeben von dicht bewaldeten Hügeln, ist der Ort einer der ältesten Siedlungen Umbriens. Auf einem geführten Spaziergang besichtigen Sie den Duomo Santa Maria Assunta mit seinen farbenprächtigen Fresken. Anschliessend dreht sich alles um die Welt des Trüffels. Gemeinsam werden Sie in die Geheimnisse des Trüffels eingeweiht, bevor Sie sich selbst auf die Suche, das sogenannte «Trufflehunting» begeben. Freuen Sie sich, am Abend die erlesene Knolle bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen genießen zu dürfen.
  • 7. Tag
    Rückflug Heute heißt es «Arrivederci Umbria». Transfer vom Castello Monticelli zum Flughafen nach Rom. Rückflug nach Zürich und Transfer nach Konstanz.
Termine & Preise
Zeitraum
19.06. – 25.06.2022
Ihr Preis
Preis: 1.770,–
Einzelbelegung: 1.770,–
Vorteilspreis
Preis: 1.735,–
Einzelbelegung: 1.735,–

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer Konstanz zum Flughafen Zürich und zurück
  • Hin- und Rückflug Zürich–Rom
  • Transfer: Flughafen–Hotel–Flughafen
  • 6 x Übernachtungen auf Castello Monticelli
  • Frühstücksbuffet
  • 6 x Abendessen
  • Besichtigungen inkl. der Eintrittsgelder
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Eingeschlossene Highlights:

  • Ausflug Assisi mit Weinverkostung
  • Ausflug Perugiamit «Il Contado di Porta Eburnea»
  • Ausflug Lago Trasimeno
  • Ausflug Spoleto mit Trüffelsuche

Zusatzleistungen:

  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Zuschlag: € 300.–
  • Ausflug Todi–Orvieto: € 80.– pro Person
  • Zuschlag bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl: Kleingruppe 12 - 19 Personen: € 155.– pro Person
  •  Reiseversicherung
  • evtl. zusätzlich anfallende Treibstoffzuschläge

 

Auf einen Blick:
  • Transfer Konstanz zum Flughafen Zürich und zurück
  • Hin- und Rückflug Zürich–Rom
  • Transfer: Flughafen–Hotel–Flughafen
  • 6 x Übernachtungen auf Castello Monticelli
  • 6 x Abendessen
  • Eintrittsgelder inklusive
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
Vorteilspreis
ab 1.735,–
Normalpreis ab 1.770,–

 

Teilnehmerzahl für diese Reise:
min. 20 Personen & max. 25 Personen

Jetzt Informationen anfordern

Vermittler:

hwtours sagl.
Via San Carlo 7A
6600 Muralto-Locarno

Telefon: +49 7531 - 999 1191

Informationen zur Reise anfordern

Reisedatum

Meine Angaben

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Kontaktaufnahme über die von Ihnen erteilten Kommunikationskanäle. Zu diesem Zweck geben wir die Daten an unseren oben genannten Partner weiter. Ihre weiteren Betroffeneninformationen finden Sie unter www.suedkurier.de/betroffenen-information.

Reisedauer: 7 Tage
Umbrien – Genuss und Kultur

Wir reichen Ihre Wünsche direkt an den jeweiligen Veranstalter/Vermittler weiter, der Ihnen dann weitere Informationen oder direkt eine Reisebestätigung liefern wird. Es gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen des Veranstalters/Vermittlers. Für weitere Fragen können Sie auch die beim Angebot genannte Telefonnummer anrufen.

Erfahren Sie von den schönsten Traumreisen immer als Erster

Erfahren Sie vor allen anderen von unseren Reise-Highlights und den exklusiven Vorteilsangeboten für Abonnenten. Melden Sie sich kostenlos für den meinSK-Newsletter an und sichern Sie sich als Belohnung einen 10 € Gutschein für unseren Online-Shop SK Inspirationen.

 

Hier kostenlos zum Newsletter anmelden